SO - Sportmagazine-Online.de | Sportjournalismus-Studium (B.A./M.A.) an privaten und staatlichen Hochschulen
Eine fundierte Hochschulausbildung mit einem Sportjournalismus-Studium ist die beste Basis für den beruflichen Einstieg oder den Aufstieg als Sportjournalist in der Medienbranche. Hier finden Sie eine Übersicht über die Hochschulen, die Sportjournalismus als Bachelor oder Master-Studiengang anbieten.
Sportjournalismus, Studium, Hochschule, Fachhochschule, Bachelor, Master, Sportpublizistik
38
page-template-default,page,page-id-38,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,columns-4,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
 

Ausbildung

Sportjournalismus-Studium (Bachelor/Master) in Deutschland

Universitäre Sportjournalisten-Ausbildung

Berufsbild Sportjournalisten

Sportjournalisten, Sportfotografen und Sportredakteure sind die Macher von Sportzeitschriften, Sportzeitungen, Sportseiten der Tages- und Wochenzeitungen und deren digitalen Auftritt. Sportjournalisten arbeiten auch in der Öffentlichkeitsarbeit für Sportverbände, Sportvereine und Sportclubs oder in Public Relations-Abteilungen von Unternehmen, die im vielfältigen Themenfeld Sport aktiv sind. Sportjournalisten stehen dabei zentral im dynamischen Spannungsfeld Sport, Kommunikation und Wirtschaft.

Sportjournalisten benötigen bei ihrer Arbeit nicht nur das typische Fachwissen in einer oder mehreren Sportarten und ein entsprechendes Kontakte-Netzwerk sondern brauchen auch kommunikationswissenschaftliches und betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen um den komplexen Sportmarkt, seine Situation und Entwicklung und die Aktivitäten von Sportlern, Sportorganisationen und Sportunternehmen verstehen und einordnen zu können.

In Zeiten crossmedialer Sport-Kommunikation auf allen Kanälen mit den unterschiedlichsten Ziel- und Interessensgruppen in Wirtschaft und Öffentlichkeit ist eine fundierte Hochschulausbildung die beste Basis für den beruflichen Einstieg oder den Aufstieg als Sportjournalist in der Medienbranche.

Inhalte des Sportjournalismus-Studiums

Im Studium des Sportjournalismus erhalten Studierende je nach Hochschule und Lehrplan eine Mischung aus theoretischem Fachwissen zu den unterschiedlichsten Sportdisziplinen, Sportpraxis wie explicit an der Deutschen Sporthochschule in Köln, betriebswirtschaftlichem Marketing-know how und theoretischen Grundlagen und praktischen Techniken des Journalismus. Dazu gehören insbesondere Vorlesungen zu kommunikationswissenschaftlichen Theorien, praktische Übungen zu Recherche, Kommentar, Interview und Stilformen, Seminare zu Medienrecht und den Medientypen wie Fernsehen, Radio, Zeitschrift, Zeitung oder Online.

In der Regel ist im Studium auch ein Pflichtpraktikum vorgesehen und eingeplant um das an der Hochschule vermittelte und gelernte sportjournalistische Wissen in der Praxis umzusetzen und im Alltag zu üben. Grundsätzlich bieten alle privaten Hochschulen einen großen Praxisbezug durch den Einsatz von erfahrenen Sportjournalisten, Kommunikationsexperten und Marketingmanagern als Dozenten und Hochschullehrer, Kooperationsprojekte mit Sportorganisationen und Sportunternehmen sowie Lehrredaktionen, Praxis-Workshops, Camps und Exkursionen. Die enge Verbindung von Lehre und Praxis sorgt dafür, dass Sportjournalismus-Studierende nach erfolgreichem Abschluss einen schnelle Berufseinstieg finden.

Studienformen Sportjournalismus

Das Sportjournalismus-Studium ist derzeit in Deutschland nicht berufsbegleitend oder im Fernstudium sondern nur in Vollzeit möglich. Angeboten wird das Vollzeit-Studium des Sportjournalismus von sieben Hochschulen an acht Campus in Deutschland, häufig in Kombination mit Sportmanagement oder Sportmarketing. In einigen Studiengängen der Kommunikationswissenschaft, Publizistik oder Sportwissenschaft werden auch Module zum Thema Sportjournalismus oder Sportpublizistik angeboten, beispielsweise an der Technische Universität München (TUM) vom „Arbeitsbereich für Medien und Kommunikation“.

Studienvoraussetzungen

In der Regel ist für das Bachelor-Sportjournalismus-Studium die allgemeine Hochschulreife (Abitur) die Voraussetzung. Die privaten, staatlich akkreditierten bzw. anerkannten Hochschulen mit Sportjournalismus-Studiengängen führen in der Regel eine Aufnahmeprüfung mit schriftlichen Eignungstests, praktischen Aufgaben und persönlichen Aufnahme-Interviews durch. An den staatlichen Hochschulen mit einem Sportjournalismus-bzw. Sportpublizistik-Studiengängen gibt es die zusätzliche Hürde eines Numerus Clausus (Deutsche Sporthochschule Köln) bzw. eine praktische Sporteignungsprüfung (Deutsche Sporthochschule Köln, Eberhard Karls Universität Tübingen).

Dauer, Verlauf und Studienabschluss Sportjournalismus

In Deutschland werden derzeit an mehreren privaten bzw. staatlichen Hochschulen Sportjournalismus-Studiengänge mit dem Abschluss „Bachelor“ angeboten. Das Bachelor-Studium hat üblicherweise eine Regelstudienzeit von sechs Semestern bzw. drei Jahren; ist ein Auslandspraktikum im Studienverlaufsplan vorgesehen besteht die Studienzeit in der Regel aus sieben Semestern. Das Sportjournalismus-Studium wird klassischerweise mit einer Bachelor-Thesis abgeschlossen, der Studienabschluss ist dann ein „Bachelor of Arts“ (B.A.).

Ein auf ein vorhergegangenes grundständiges Studium aufsetzender „Master“-Studiengang im Sportjournalismus wird ab 2017 von der „Munich Business School“ als Studium „Sports Business and Communication“ mit dem „Master of Arts“ als Abschluß angeboten.

Alle Studiengänge sind zertifiziert, staatlich international akkreditiert u.a. von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) und dem WR Wissenschaftsrat; die Studienabschlüsse „B.A.“ sind international anerkannt und qualifizieren zu weiteren Studienabschlüssen.

Typische Jobprofile von Sportjournalisten

Sportjournalisten mit einem B.A. oder M.A. in Sportjournalismus und Medienmanagement/Sportmarketing finden in den unterschiedlichsten Kommunikationsberufen und Medien einen Einstieg und Arbeitsplatz. Dies kann zum Beispiel sein:

 

  • Redakteur in der Redaktion einer Sportzeitschrift
  • Leiter des Sport-Ressorts einer Tageszeitung
  • Redakteur in der Sportabteilung eines TV-Senders
  • Onlineredakteur für ein Sportportal
  • Sportberichterstatter einer regionalen oder überregionalen Tageszeitung
  • Pressesprecher für eine Sportorganisation
  • Sportreporter bei einem privaten oder öffentlich-rechtlichen Radiosender
  • Freiberuflicher Sportjournalist/Sportfotograf
  • Redakteur in Journalistenbüros und Presseagenturen mit Schwerpunkt Sport
  • Marketing-Manager im Bereich Sportmarketing von Sportvereinen, Sportverbänden, Sportunternehmen

AUF EINEN BLICK: Bachelor- und Master-Studiengänge Sportjournalismus („Bachelor/Master of Arts“)

Campus M 21

   Sportjournalismus und Medienmanagement

   6 Semester

  im 5. Semester

  Nürnberg/Mittweida

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Aufnahmetests

   ab 750 € monatlich

     

  www.campusm21.de

Deutsche Sporthochschule

   Sportjournalismus

   6 Semester

  im 5. Semester

  Köln

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Sporteignungsprüfung

   (Sozialbeitrag)

     

  www.dshs-koeln.de

Deutsche Sporthochschule

   Sportmanagement und Sportkommunikation

   6 Semester

  im 5. Semester

  Köln

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Sporteignungsprüfung

   (Sozialbeitrag)

     

  www.dshs-koeln.de

die medienakademie

   Sportjournalismus und Medienmanagement

   6 Semester

  im 5. Semester (12 Wochen)

München, Hamburg, Berlin/Mittweida

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Aufnahmetests

   ab 666 € monatlich

     

  www.diemedienakademie.de

Eberhard Karls Universität

   Sportpublizistik

   6 Semester

  im 5. Semester

  Tübingen

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Sporteignungsprüfung

   (Sozialbeitrag)

     

  www.uni-tuebingen.de

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

   Sportjournalismus und Sportmarketing

   9 Trimester

  24 Wochen (Inland/Ausland)

Köln, Hannover

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Aufnahmetests

   ab 625 € monatlich

     

  www.fh-mittelstand.de

Hochschule macromedia

   Sportjournalismus

   7 Semester

  im 6. Semester

  München, Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin

  Bachelor of Arts (B.A.)

  Hochschulreife, Aufnahmetests

   ab 500 € monatlich

     

  www.macromedia-fachhochschule.de

Munich Business School

   Sports Business and Communication

   3 Semester

  im 6. Semester

   München/Ausland

  Master of Arts (M.A.)

  Hochschulreife, Aufnahmetests

   ab 1.257 € monatlich

     

   www.munich-business-school.de